Freie Fahrt nach Winterschäden!?

Der Winter hat seine Spuren hinterlassen in den Bergen. An manchen Stellen liegt noch bergeweise Schnee auf den Wegen und Trails, an anderen türmen sich von Lawinen und Sturm niedergemetzelte Baumleichen. So Mitte Mai an der Gleichenbergalm (unterhalb der Bründlingalm):

previous arrow
next arrow
Slider

Inzwischen (Ende Mai) ist diese Strecke von unseren fleißigen Forstarbeitern freigeräumt worden; der Schnee ist ebenfalls weg.

Auf der Eschelmoosalm herrschte schon der pure Sommer: hier war kein Krümel Schnee mehr zu sehen:

previous arrow
next arrow
Slider

Dafür erwies sich der Weg zur Rötelmoosalm (Richtung Jochberg) wieder als Hindernisstrecke:

previous arrow
next arrow
Slider

Weiter unten, am Mittersee, war ein kapitaler Winterschaden zu sehen, den zu beseitigen dieser Sommer vermutlich nicht ausreicht. Hier ist ein ziemlich großes Stück des Hangs zum See abgerutscht:

previous arrow
next arrow
Slider

Die nächsten „höheren“ Touren stehen schon auf dem Plan; Bründling, Stoisser, Unternberg, Priener Hütte, Kampe sind schon abgeprüft und problemlos befahrbar.

Gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar