Rheingau de Luxe – Tour durch das Rheingau

Diesmal geht es nicht in die Höhen der Alpen, sondern in die Weinberge des Rheingau. Der höchste Punkt in dieser Gegend hat 619m. Reizvolle Landschaften und interessante Burgen und Ruinen präsentierten sich unter einem Himmel, der im Laufe der zweitägigen Tour alle möglichen Facetten zeigte. Zum Glück hat er nur grimmig geschaut, geregnet hat es – abgesehen von ein paar kleinen Spritzern – fast gar nicht.

 

Übernachtet haben wir in einem kleinen Hotel am Rhein, direkt an der Eisenbahnlinie. Das war für mich, der ich die ländliche Stille gewohnt bin, etwas … schwierig. Letztlich hat mir die Tour insgesamt aber trotzdem gut gefallen, woran auch unser Guide Jan großen Anteil hatte. Die Trails waren genau richtig für mich (owohl ich keine „Trailsau“ bin 😉 ) und die Anstiege konnten meist im eigenen Tempo gefahren werden.